Was i.do unseren Kundinnen gebracht hat

 

 

Ich war wirklich platt am Ende des Tages und bin mit wattigem Kopf und klopfendem Herz eingeschlafen. Am nächsten Morgen hätte ich am liebsten bei Ihnen angerufen und mich bedankt, wie man das bei Freunden nach einer erfüllenden Zeit macht – aber ich habe mich nicht getraut.

Leider ging es sofort zurück in den Alltag; wenig Raum, wenig Ruhe für die vielen Eindrücke ....

Ich hatte wenig Bedürfnis zu erzählen, ich habe das Ergebnis Ihrer Beratung eher wie einen Schatz gehütet, verdaut und in meinem Herzen bewegt.

(Ärztin)

 

 

 

Ihre Beratung hat mir wirklich sehr weitergeholfen. Es war unglaublich hilfreich für mich, alle meine Optionen durchzusprechen und einem Realitätscheck zu unterziehen. Besonders dankbar bin ich für Ihre Ehrlichkeit und für die konkreten Ideen, denn das war immer der Punkt, an dem ich bisher nicht weitergekommen bin. Mir ist dabei auch klar geworden, dass ich sehr wohl weiß, was ich will, es aber die ganze Zeit verdrängt habe, weil ich nicht den Mut hatte, es mir einzugestehen. Und noch eine Sache ist mir aufgefallen: Jetzt, wo ich eine Vision für meine Zukunft habe, ist mein Ehrgeiz endlich wieder erwacht. 
Die Beratung hat genau das ergeben, was ich mir gewünscht habe, was ich zuvor aber kaum für möglich gehalten habe.  Also nochmal vielen Dank! Zu Ihnen zu kommen war eine der klügsten Entscheidungen, die ich je getroffen habe!

(Psychologin)

 

 

Zurück in K. und wieder in meinem kleinen Büro sitzend, möchte ich mich nochmal herzlich für den großartigen Tag bei Ihnen bedanken! Sie waren ein tolles Team, das mich richtig zum Nachdenken gebracht hat. Die Zusammensetzung war fantastisch und das ein Mann an Bord war, hat mir sehr gut gefallen.

Mir gehen 1000 Dinge durch den Kopf und ich versuche mich an so viele Details zu erinnern, worüber wir sprachen, was in Frage kam und dann wieder nicht, was Sie mir zu meiner Person gesagt haben, wie ich auf Sie gewirkt habe und und und. Aber es war zu viel. Daher freue ich mich, wenn der zusammenfassende Report kommt in welchem alles festgehalten ist, was von Bedeutung war.

Das Endergebnis beeindruckt mich noch immer, auch wenn ich es trotzdem noch ein bisschen sacken lassen werde bevor ich starte! Jetzt muss ich erstmal allen Interessierten um mich herum, denen ich von der Sache bei Ihnen erzählt habe, berichten wie es war. Dafür wird das nächste Wochenende drauf gehen. Es sind nämlich einige! :-)

Mein Mann war übrigens positiv überrascht und er sagte direkt, dass er sich das für mich vorstellen könne.

(Bankkauffrau)

 
 
Liebe Katrin und liebe Miriam,
am Abend nach unserem Termin war ich ganz schön "erschlagen" im Sinne von müde … aber spätestens seit der Rückfahrt am nächsten Tag "spult" es in mir und ich habe gemerkt, dass ich die Idee wirklich wirklich wirklich in Angriff nehme :)
Die positiven, motivierten, überzeugten und kreativen Gedanken und Ideen überwiegen total sowie die Tatsache, dass ich nicht komplett vom Design weggehe, sondern mit dem "Raumgestalten" meine Fähigkeiten und Talente im Designbereich erweitere.
Viele haben mich gefragt, ob es sich gelohnt hat, dass ich bei Euch war und auch der Preis gerechtfertigt ist, den ich dafür bezahle. Antwort: Ja!
Ich weiß, dass ich mich im letzten halben Jahr nicht so vorbereitet hätte ohne die Gewissheit, dass ich den Termin bei Euch habe – und ich hätte auch die Entscheidung alleine nicht so getroffen. Es fühlt sich gut an, endlich Klarheit zu haben und all die anderen Ideen, vor allem in Bezug auf Umschulungen in andere Bereiche, nun komplett über Bord werfen zu können und auch zu wissen warum. 
Es ist gut, dass ich zu EUCH gekommen bin. Herrlich wart Ihr. Danke! Ich habe mich wohl gefühlt. Das war schon toll und beeindruckend, wie ihr das so deichselt.
Termin für diese Woche beim Gründungscoach steht. Konzept schreibe ich schon. Es geht los! Sonnig. 
(Designerin, 33)

 

 

Liebe Frau Collée, liebe Frau Wilkens,

der Tag bei Ihnen fing für mich ziemlich ungewiss an. Ich wusste ja selber nicht wohin ich wollte. Nach und nach konnten Sie aber meine "Sicherheitsmauer" durchbrechen. Am Ende haben Sie mir eine super Idee für meine weitere Berufswahl präsentiert. Je länger ich darüber nachgedacht habe, desto begeisterter wurde ich. Wie es in der Praxis ist, wird sich noch zeigen, aber ich werde es auf jeden Fall versuchen und dafür kämpfen, dass es funktioniert. Zu Hause habe ich mich sofort auf die Suche nach passenden Kursen gemacht. Anfang Juni wird es sich entscheiden, ob mir das AMS diesen Kurs bezahlt. Falls nicht, werd ich ihn ein paar Monate verschieben und die Zeit mit meinen Kindern noch genießen.
Das schriftliche Feedback war auch sehr umfangreich. Danke auch für die Zusatzinfos über Resilienz und den leisen Menschen. Hat mir viel Mut und Selbswertgefühl gegeben. Vor allem aber auch die Hoffnung, auch als leiser Mensch erfolgreich sein zu können.

Vielen Dank nochmal für den Tag und die Hoffnung auf den idealen Job für mich bzw. auch danke für eine neue Zukunftsperspektive. Ich werde Sie auf jeden Fall weiterempfehlen.

Viele liebe Grüße!

(Architektin, 30)


 

Liebe Frau Collée, liebe Frau Wilkens,
zugegeben, ich stehe immer noch latent unter Schock, ob der Analyse und der Ideen, die Sie mir am Montag mitgegeben haben - unter positivem Schock!
Sie haben mir viele Dinge aufgezeigt, die mir unterbewusst klar waren, jetzt aber lichterloh vor mir brennen. Das ist toll! Und auch anstrengend, denn damit will ich mich ernsthaft beschäftigen.
Haben Sie ganz herzlichen Dank für den tollen, atmosphärisch dichten und so ergebnis- und erlebnisreichen Tag. Ich habe mich in Ihren Händen und meiner Haut wohlgefühlt (meistens jedenfalls) und spüre ein gutes Fundament, auf dem ich aufsetzen kann. 

Sie sind ein tolles Team und waren für mich definitiv die richtige Wahl!

(Marketingleiterin, 42)

 
Liebe Frau Wilkens, liebe Frau Collée, 
eigentlich wollte ich erst die Potenzialanalyse abwarten bevor ich Ihnen schreibe aber ich muss das hier doch schon los werden: GENIAL ist alles, was ich zu Ihrer Idee sagen kann. GENIAL ist alles, was mein Mann zu Ihrer Idee gesagt hat. GENIAL ist das, was meine beiden besten Freundinnen zu Ihrer Idee gesagt haben. (Mehr Leuten habe ich es noch nicht erzählt.) Zwischenzeitlich hatte ich, wie sie ja gemerkt haben, wirklich Angst, Sie würden nichts finden aber sie haben das für mich Unschaffbare geschafft und einen Job gefunden, der wirklich in jeder Hinsicht meinen Anforderungen und Gaben entspricht und in den ich auch noch auf unüblichem Wege irgendwie reinrutschen kann. Je länger ich darüber nachdenke, desto genialer wird es. 
Es war ein aufschlussreicher, unterhaltsamer, lustiger und wahnsinnig netter Tag bei Ihnen und ich finde es schon ein bisschen schade, dass er schon vorbei ist. Um das erste Praktikum werde ich mich erst kümmern, sobald der Kleine auch fest in die Kita eingewöhnt ist. ... Nach wie vor alles wirklich abgefahren, aber eben auch GENIAL! ICH DANKE IHNEN!!!
Die Rechnung wird mit Freude von meinem begeisterten Mann bezahlt, der Sie beide, glaube ich, verehrt.
(Studentin, 27)
 

Ich habe meine Potentialanalyse inzwischen vollständig gelesen und vor einigen Minuten gerade wieder an einigen Stellen nachgelesen und geblättert ...auf jeden Fall möchte ich Ihnen herzlich danken...für die Sorgfältigkeit, die persönliche Ansprache, die Recherche. Dies alles kostet Zeit und hier helfen keine Textbausteine, dieses Gefühl habe ich zumindest. Gut, Sie sind beide professionelle Wortjongleure, aber oder gerade deshalb setzen Sie persönliche Akzente. 
Ich habe letzte Woche schon in den Internetseiten geschnüffelt und nach Möglichkeiten der Zusatzausbildung geschaut...und werde als Nächstes mal anrufen, um die weiteren Schritte zu planen. Lieben Dank für den Anstoß.
Vielen Dank, ich fühlte mich gut aufgehoben...:0)

(Personalleiterin, 44)



So, der Grundstein ist nun gelegt und ich bin online:) Jetzt muss fleißig die PR-Maschine anlaufen. Daumen drücken! Gerne kann ich Ihnen auch mal ne Visitenkarte und n Flyer zuschicken – Sie haben ja „Schuld“ an der ganzen Sache… ;) Danke an dieser Stelle für den Namen des Babys und die Unterstützung durch den gemeinsamen Tag. Das Ganze würde ohne Sie jetzt so nicht stehen!!!

Silja Daum, 31, Dipl.-Kauffrau

www.luettes-marketing.de


 

Seit ich zurück bin, wirble, plane, diskutiere ich und verabrede mich ständig mit Freunden, die wissen möchten wie es bei Ihnen war. Kurzum, es ist endlich wieder Schwung in der Bude. Das Thema Bionik ist wirklich eines, das mich packt und interressiert, noch hatte ich keine Zeit zu recherchieren aber das kommt noch... Von alleine wäre ich nie auf diese Idee gekommen, auch in meinem Bekanntenkreis hat niemand damit zu tun. Dabei ist es so naheliegend und für mich zutreffend. 7 Tage muß ich noch ins Büro, aber im Im Geiste bin ich schon weit weg. Ich bin Ihnen unglaublich dankbar für Ihre Beratung und die schriftliche Potentialanalyse. Sie beschreibt mich im Kern, es ist gut sie zu haben – falls ich mal wieder das Wesentliche suche. Ihren Ratschlägen kann und werde ich ohne zu zweifeln folgen – und bin gespannt was das neue Thema mit mir macht. Vielen herzlichen Dank an Sie beide, seitdem ich bei Ihnen war sind meine Lebensgeister zurückgekehrt und ich habe neue Ziele. Mehr kann man von einem eigentlich kurzen Kennenlernen wirklich nicht erwarten, viel mehr wurden meine Erwartungen wirklich übertroffen.
(Architektin)

Gerade lese ich Ihre Potentialanalyse ...mir fehlen einfach die Worte, ich fühle mich tief berührt und die Tränen laufen nur so. Der Tag bei Ihnen hat einen großen Motivationsschub in mir ausgelöst, den ich wirklich gebraucht habe. Übrigens waren auch die Reaktionen meiner Freunde interessant: Sie finden alle, dass Ihre Empfehlung tatsächlich das Richtige für mich ist und können sich das sehr gut vorstellen:) Im Moment frisst mich mein Job leider total auf, aber in ein paar Monaten werde ich meine neue, eigentliche "Berufung" und die Ausbildung angehen. Vielen lieben Dank für Ihre offene, ehrliche und herzliche Herangehensweise. Wenn es mal wieder gar nicht mehr geht, werde ich einfach Ihre so auf den Punkt gebrachte Zusammenfassung lesen und an mich drücken... Alles Liebe und Gute für Sie! P.S. Noch nie habe ich eine Rechnung so gerne bezahlt! ;-)
(Assistenz der Geschäftsführung, 47)



Liebe Frau Wilkens, liebe Frau Colleé, ich habe viel Kraft aus diesem Tag mit Ihnen geschöpft. Der Tag war und ist für mich sehr schlüssig, auch die schriftlichen Unterlagen, die sie mir geschickt haben, lesen sich so und bestätigen meinen Eindruck. Die Schauspielerei werde ich mir, wie sie so schön sagten als "Insel" einrichten... und wer weiß vielleicht gründe ich doch in ferner Zukunft ein Kindertheater... Ich habe viel über mich gelernt und darüber, wie ich auf andere wirke, und das hat mir sehr viel gebracht und dafür danke ich ihnen. Ihr Konzept ist toll – machen sie weiter so, Sie sind ein gutes Team, und sie haben eine tolle Gabe: in Menschen reinzuschauen. Ich wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg und viele Kundinnen!
(Schauspielerin, 27)



Liebe Frau Collée, liebe Frau Wilkens, zuerst möchte ich mich bei Ihnen beiden bedanken und sagen, dass der Tag das ganze Geld auf jeden Fall Wert war! Ich bin zu Ihnen gekommen mit dem Gefühl, dass dieser Tag den Lauf meines (Berufs)lebens erheblich beeinflussen würde und dass er den Anstoß für einen sinnvollen Richtungswechsel geben würde, und letztendlich ist es so gekommen. Ich habe gedacht, Sie würden mir empfehlen, komplett neu anzufangen, mit neuer Ausbildung und so, und war SOOO erleichtert am Ende, als Sie mir gezeigt haben, dass es diesen Bereich gibt, wo ich vorhandenes Können und Kenntnisse einbringen kann, ohne mich selbst zu verbiegen. Mein Mann ist übrigens auch begeistert von dieser „Sparte“, die Sie für mich aufgedeckt haben, und er ist auch der Meinung, es würde sehr gut zu mir passen. Was ich auch noch von diesem Coaching-Tag (und auch von der Potential-Analyse) mitgenommen habe ist, dass es sehr positiv war. Es ging wirklich darum, was ich alles kann, und das war mir gar nicht bewusst und hat mir sehr gut getan. Jetzt bin ich in meinem stressigen Alltag zurück und möchte so langsam das Projekt anfangen. Die Bücher, die Sie mir empfohlen haben, habe ich mir alle besorgt, und gehe sie langsam alle durch. Das Ziel kommt mir im Moment zwar noch weit weg vor, aber ich freue mich auf den Weg dorthin!  Ich weiß: Es wird wachsen und mir werden noch viele Sachen dazu einfallen. Ich werde Sie auf dem Laufenden halten!
(Betriebswirtin)



Ich hatte einen tollen Tag (es ging tatsächlich nur um mich!), der allerdings auch sehr anstrengend war (als ich am Abend das zweite Mal am Flughafen etwas gekauft habe, wollte ich gehen ohne zu bezahlen ...). Die Art und Weise, wie Sie die Talente an den Tag bringen, hat mir sehr gefallen – besser als alle psychologischen Tests, die Berater so gerne anwenden. Auch die Location hat dies sehr einfach für mich als Kundin gemacht. Selbstverständlich kommt dazu, dass ich mich bei Ihnen wirklich verstanden und gut aufgehoben gefühlt habe. Sie wissen, von was frau redet. Unser Gespräch und die neu gewonnen Erkenntnisse haben einen großen Denkprozess bei mir ausgelöst, der heute noch nicht abgeschlossen ist. Den Start in die Selbstständigkeit, zu dem Sie mir geraten haben, möchte ich gern in Angriff nehmen, alelrdings erst, wenn unsere beiden Jungs etwas größer sind. Bis dahin werde ich mich auf mögliche Stellen bewerben, die meinem "neuen" Profil entsprechen – auch initiativ. Ich halte ich Sie auf dem Laufenden!
(Projektleiterin, 34)



Vielen Dank für den tollen Coaching-Tag! Ich fühle mich sehr gut mit meinem Ideen-Blumenstrauß!
(Musical-Darstellerin, 30)



Vielen Dank für den gemeinsamen Tag mit Ihnen. Er hat mir einige neue Erkenntnisse und Perspektiven gebracht, auf die ich selbst so nie gekommen wäre. In meinem Kopf gärt es seitdem kräftig weiter. Ich fand es sehr beindruckend, wie Sie sich Fragen zuspielen und welche doch tiefen Erkenntnisse man über sich selbst in so kurzer Zeit gewinnt. Die Fragen fand ich ausnahmslos interessant, relevant und zielführend und sie haben mich gedanklich ganz schön durchgerüttelt und mir Vieles klarer gemacht. Stichwort: „Wer bin ich und wenn ja wieviele...“ Sehr beeindruckend fand ich, wie Sie mich nach 3 Stunden Gespräch in einer Zusammenfassung meiner Persönlichkeit, Stärken und Schwächen auf den Punkt gebracht habt. Ich habe mich darin zu 100 Prozent wiedergefunden und Einiges über mich gelernt. Kurz gefasst: Es war eine sehr lohnende Erfahrung. Auf den von Ihnen vorgeschlagenen Job wäre ich so nie gekommen, obwohl er doch so naheliegend ist und ich mich ja schon jahrelang mit diesem Bereich beschäftige. Danke!
(PR-Consultant, 41)



Ich fand den Tag mit Ihnen sehr interessant und aufschlussreich. Man beschäftigt sich ja sonst nie einen ganzen Tag so intensiv mit sich selbst. Ich war hinterher ganz schön geschafft, aber es hat etwas mit mir gemacht. Ich finde Ihren Vorschlag gut und mein Mann fand auch, als ich ihm davon erzählte, dass das passen würde. Mir hat besonders gefallen, dass Sie gleich einen so konkreten, langfristigen 7-Jahres-Plan für mich aufgestellt haben. Ich habe auch schon  eifrig recherchiert. Ich finde Ihre Idee jedenfalls toll und halte Sie auf dem Laufenden!
(Juristin, 40)




Nach dem Beratungstag war ich total erledigt und habe mich trotzdem so lebendig gefühlt wie schon lange nicht mehr! Der Beratungstag bei Ihnen hat mich einen Riesenschritt vorangebracht. Mein Ziel, Klarheit zu erlangen, habe ich mit Ihrer Hilfe erreicht. Einiges war innerlich schon vorbereitet, aber so konkret einen neuen Weg zu beschreiten, dafür habe ich erst nach dem Austausch mit Ihnen den Mut. Es ist eine ungeheure Befreiung zu wissen, dass ich nicht auf meinen alten Job beschränkt bleiben muss! Mit der Weiterbildung habe ich bereits begonnen. Ich habe Glück und werde relativ schnell damit fertig sein. Es ist wirklich mein Thema, und ich genieße es, mein Fachwissen zu vertiefen. Unser Familienalltag profitiert bereits davon, ich fühle mich unterstützt und bin als Mutter wieder viel gelassener und fröhlicher. Natürlich gerate ich auch ab und zu ins alte Hamsterrad, aber es ist anders als noch vor einigen Wochen. Die Potentialanalyse ist sehr gelungen,es wird mir guttun, dort immer mal wieder hineinzuschauen. Ich habe ein neues Gefühl innerer Sicherheit erlangt, Freude und Begeisterung sind wieder da, die Aufgaben vor mir  flößen mir auch Respekt ein, aber irgendwie bin ich  ganz gelassen und sicher, dass ich auf dem richtigen Weg bin!

Apothekerin, 40